Spuck Clips

Rotzende Girls - geil gespuckt

Nur Verachtung und hässliche Worte hat die Herrin für Looser wie dich übrig. Versager sollen beschimpft werden und fühlen, wie nutzlos sie doch in Wahrheit sind. Nur auf dem Boden liegend und von der Herrin bespuckt zu werden ist für die meisten Männer mit devoten Eigenschaften die größte Genugtuung und wird vollkommen ausgekostet. Wie schön es jetzt wäre, die Spucke deiner Herrin auf deinem Gesicht spüren zu dürfen, oder? Dann schaue dir diesen Rotze-Clip an...


Ein Spaziergang im Freien bei schönem Sonnenschein macht durstig. Erlebe eine heiße Amanda Rey, die dir helfen will, deinen Durst zu stillen. Das kostbare Wasser gehört ihr natürlich ganz alleine. Du bekommst nicht einen Tropfen ab. Sie trinkt alles und füllt damit ihren Mund. So kann sie ziemlich viel Speichel sammeln, den sie dir auf den Boden spuckt. Lecke ihre Spuckepfütze leer, bevor sie austrocknet. Die kostbare Rotze der Herrin darf nicht verschwendet werden.


Diese beiden Dominas machen dich nass. Sie kennen keine Grenzen und spucken auf dich. Viel Rotze für dumme Versager, die es nicht anders verdient haben. Bestimmt freust du dich schon auf deine ganz persönliche Anrotzung, die dir alles abverlangen wird. Bist du bereit gedemütigt zu werden? Erträgst du so viel Spucke in deiner Fresse? Dann machen dich Lady Betty und Bertie absolut fertig und sammeln schon einmal ausreichend Speichel im Mund.


Wofür benötigen Herrinnen wie Erika Korti Badezimmer zum Zähneputzen, wenn das Spülbecken in Form devoter Sklavensäue so nah ist? Mache deinen Mund auf und gebe dich devot, denn nun erwartet dich die volle Ladung Zahnpasta samt Spucke, die dir Erika dominant in deine Fresse rotzen wird. Ekelhaft und angewidert musst du dennoch alles schlucken, was die Herrin dir in den Mund spuckt. Schließlich willst du deine Herrin in jedem Falle glücklich machen.


Hier bekommst du die volle Ladung: Madame Marissa verkostet heute nicht nur ihren Wein, sondern auch ihren Speichel. Du kannst dich auf diverse Geschmäcker und Aromen einstellen, denn sie vermischt ihre Spucke mit Rollmops, Rotwein und Mettbrötchen mit Zwiebeln. So wird die Rotze-Behandlung der Domina noch intensiver und ekliger. Nur das Beste für Sklaven, die in ihrem kümmerlichen Dasein bestärkt werden müssen. So spuckt dich die Herrin ununterbrochen voll und du hast ihre Rotze zu trinken.


Spuckende Dominas kennen keine Gnade, wenn es um die strenge Behandlung ihrer Sklaven gehen soll. Die bespuckte Schuhsohle dient dir als perfekte Möglichkeit, deine Leckfähigkeiten unter Beweis zu stellen. Ihre geilen High Heels machen jeden Sklaven scharf. Unwiderstehlich zieht sich ein Band ihrer Spucke über die glatten Sohlen der hohen Schuhe. Damit Sklaven genügend Arbeit haben, rotzt sie immer weiter drauf. Gehorsam wirst auch du ihre Schuhsohlen von der Spucke befreien.


Zarte Frauenfüße in eleganten Nylons erwarten dich bei Avery, einer verführerischen Herrin, die devote Kerle mag. Massiere ihre Füße mit deinem Gesicht. Dazu ziehst du ihr erst gemächlich ihre Heels aus. Dann steckt sie ihre verschwitzten Füße in ihren Strumpfhosen in deine Sklavenfresse. Schnüffel den Duft von Dominanz. Danach erhaschst du vielleicht noch einen Blick auf ihren Slip. Wenn Sie ihre Nylons auszieht, drückt sie dir ihre Füße erneut in dein Gesicht. Jetzt wirst du zum Dank auch noch voll gespuckt.


Wärst du gerne mein Haustier? Dann hast du mir zu gehorchen. Wasser gibt es für dich nicht zu trinken. Du darfst nur meine Schlucke schlürfen. Fachgerecht serviert, bekommst du meine Rotze abgefüllt im passenden Hundenapf. Gehe auf die Knie und schlabbere die schleimige Suppe aus. Wehe du schluckst meine Spucke nicht herunter. Zolle mir Respekt oder ich peitsche dich aus. Meine Spucke hat noch kein Sklave verweigert, so viel ist sicher.


Hailey erniedrigt Männer auf ihre eigene Art. Du sitzt vor ihr und schaust zu ihr auf. Erwartungsvoll und voller Geilheit, richtet sich dein Blick auf ihren Mund. Du weißt, gleich wird dir ein dicker Tropfen Rotze in dein Gesicht klatschen. Mach dein Maul auf und lasse dir hineinspucken. Schlucke die geile Rotze deiner Herrin. Sie lacht dich aus und demütigt dich. Während du da sitzt und ihre Spucke erwartest, bekommst du einen Ständer. Für dich hat Hailey nur Verachtung übrig.


Sie zu, wie zwei heiße Herrinnen ihren Sklaven quälen. Schon bald darfst du an seiner Stelle sitzen und dich devot von den beiden Damen quälen lassen. Mit ihren Zigaretten in der Hand sorgen sie für Qualm in der Bude. Stetig pusten sie dir den Rauch in deine Fresse. Du kannst ihrem Nikotin-Atem nicht entkommen. Unermüdlich werden Sklaven von ihnen angerotzt. Erst wenn der Sklave über und über in ihre Spucke gehüllt ist, sind sie zufrieden. Schmecke die Spucke deiner neuen Herrinnen, die ein exklusives Aroma von Asche und Dominanz enthält...


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive