Spuck Clips

Rotzende Girls - geil gespuckt

Alle Artikel, die mit "Boss Girls Productions" markiert sind

Nicht nur eine geile Wichsanleitung hilft dir beim Wichsen deines Pimmels. Als Gleitgel-Ersatz kommt die Spucke der Herrin infrage. Die Spucke erhältst du jetzt von deiner Domina direkt in ihre Hand gespuckt. Wie gerne würdest du dir wünschen, dass sie danach dein bestes Stück anpackt und dir den Saft aus den dicken Eiern schleudert. Allerdings musst du selber wichsen und ihren Anweisungen bei der Wichskontrolle genau folgen, bis du endlich spritzen darfst.


Sklaven wünschen sich Pisse, Schläge, Tritte oder Beschimpfungen. Mit Spucke erhalten sie die Krönung ihrer Herrin, denn der Speichel ihres Mundes macht devote Männer geil. Du kannst heute mit deiner Herrin zur Feier des Tages anstoßen. Anstelle von Sekt rotzt sie dir direkt ins Glas und du trinkst den gesammelten Spucke-Drink mit Freude aus. Prost!


Spuckende Dominas machen dich geil. Sie lassen deine Latte anschwellen und du kannst nicht genug von ihnen bekommen. Die Spucke freut dich, denn sie zeigt dir auch, dass du ein Sklave bist, der sich erniedrigt fühlen muss. Deine Domina bietet dir frische Spucke, direkt aus ihrem Mund. Sie lässt die Rotze auf ihre sexy Schuhe fließen und du darfst die Spucke direkt von den High Heels ablecken. Das ist alles, was du von deiner Domina bekommen wirst.


Schaue hypnotisiert ihrem Spuckefaden zu, den die Herrin aus ihrem sabbernden Mund herauslaufen lässt. Langsam trifft ihr Speichel auf die Sohlen ihrer High Heels. Ihre kostbare Spucke verteilt sie auf dem kompletten High Heel, den du am liebsten ablecken, küssen und an dir reiben würdest, denn du möchtest der Herrin ganz nahe sein. Die Spucke der Herrin bietet dir Demütigung und geilt dich gleichzeitig enorm auf und zeigt dir, dass ein echter Versager in dir schlummert.


Nur Verachtung und hässliche Worte hat die Herrin für Looser wie dich übrig. Versager sollen beschimpft werden und fühlen, wie nutzlos sie doch in Wahrheit sind. Nur auf dem Boden liegend und von der Herrin bespuckt zu werden ist für die meisten Männer mit devoten Eigenschaften die größte Genugtuung und wird vollkommen ausgekostet. Wie schön es jetzt wäre, die Spucke deiner Herrin auf deinem Gesicht spüren zu dürfen, oder? Dann schaue dir diesen Rotze-Clip an...


Spuckende Dominas kennen keine Gnade, wenn es um die strenge Behandlung ihrer Sklaven gehen soll. Die bespuckte Schuhsohle dient dir als perfekte Möglichkeit, deine Leckfähigkeiten unter Beweis zu stellen. Ihre geilen High Heels machen jeden Sklaven scharf. Unwiderstehlich zieht sich ein Band ihrer Spucke über die glatten Sohlen der hohen Schuhe. Damit Sklaven genügend Arbeit haben, rotzt sie immer weiter drauf. Gehorsam wirst auch du ihre Schuhsohlen von der Spucke befreien.


Wärst du gerne mein Haustier? Dann hast du mir zu gehorchen. Wasser gibt es für dich nicht zu trinken. Du darfst nur meine Schlucke schlürfen. Fachgerecht serviert, bekommst du meine Rotze abgefüllt im passenden Hundenapf. Gehe auf die Knie und schlabbere die schleimige Suppe aus. Wehe du schluckst meine Spucke nicht herunter. Zolle mir Respekt oder ich peitsche dich aus. Meine Spucke hat noch kein Sklave verweigert, so viel ist sicher.


"Hast du mich gerade etwa Schlampe genannt?"- die Mistress sitzt auf ihrem devoten Sklaven und kann ihren Ohren kaum trauen. Aber vielleicht hat er erbärmliche Wurm einfach nur Durst? Dann verabreicht sie ihm besser wohl etwas Spucke, damit der Sklave etwas zu trinken bekommt. Der Saft der Herrin sollte ihm doch schmecken. Er wehrt sich jedoch ein bisschen, so dass die Mistress ihn einfach weiter anrotzt, denn so ein Verhalten kann sie nicht durchgehen lassen.


Harte Erniedrigung mit Fantasie gesucht? Diese Mistress hat das passende Angebot für dich parat denn sie klebt ihre Barbie unter ihre Ballerina. Stellvertretend für deine große Liebe oder deine Frau oder Freundin, wird sie von ihr geplättet. Freue dich zu sehen, wie die Schlampe über den Boden gezogen wird und den Dreck auffängt. Damit aber nicht genug: Eine ordentliche Portion Rotze strömt aus dem Mund der Mistress und macht sich über die Puppe breit. Möchtest du auch gerne einmal auf diese Weise erniedrigt werden?


Du liegst auf dem Boden, deine Herrin sitzt auf dem Stuhl über dir und du weißt, du musst deiner Herrin treu sein und ihre Wünsche befolgen. Jetzt droht dir erst einmal eine heiße Spuck-Behandlung ohne Gegenwehr, denn die Rotze demonstriert dir deutlich, deine unterlegene Position. Du kannst dich noch so lange widersetzen wollen, die Herrin rotzt weiter auf dir herum, bis du dein Schicksal als erbärmlicher Verlierer endlich akzeptieren wirst.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive