Spuck Clips

Rotzende Girls - geil gespuckt

Alle Artikel, die mit "Zigarette" markiert sind

Wichssklaven, die gerne eine harte Erregung benötigen, um geil zu werden, liegen vor den Füßen der Madame Marissa richtig. Als Aschenbecher lecken solche Sklaven nicht nur Reste von Zigaretten auf, sondern müssen auch große Brocken an Zigarettenasche schlucken, die von der Herrin mit Speichel vermischt werden. Bist du bereit, dein Maul als Aschenbecher zur Verfügung zu stellen und angerotzt und missbraucht zu werden? Dann melde dich bei Madame Marissa und freue dich auf eine geile aber harte Zeit.


Sie zu, wie zwei heiße Herrinnen ihren Sklaven quälen. Schon bald darfst du an seiner Stelle sitzen und dich devot von den beiden Damen quälen lassen. Mit ihren Zigaretten in der Hand sorgen sie für Qualm in der Bude. Stetig pusten sie dir den Rauch in deine Fresse. Du kannst ihrem Nikotin-Atem nicht entkommen. Unermüdlich werden Sklaven von ihnen angerotzt. Erst wenn der Sklave über und über in ihre Spucke gehüllt ist, sind sie zufrieden. Schmecke die Spucke deiner neuen Herrinnen, die ein exklusives Aroma von Asche und Dominanz enthält...


Lady Gold wird dich in vielen Bereichen hart rannehmen und auch mit ihren High Heels streng bestrafen. Ihre hohen Heels sorgen dabei für strenge Momente, doch richtig erniedrigend, wird es, wenn sie ihre Zigarette anzündet. Ab diesem Zeitpunkt mutierst du zum lebenden Aschenbecher und darfst dir die Asche direkt in dein Maul schleudern lassen. Damit es dir nicht zu heiß wird, rotzt dich Lady Gold mit ihrer Spucke voll.


PrincessOfPain bildet dich ab sofort zum echten Schlucksklaven aus, der eine große Palette an Dingen inhalieren und schlucken muss. Dabei macht sie auch keinen Halt, dich als POV-Aschenbecher zu missbrauchen. Sobald sie Lust auf eine Zigarette hat, wirst du für sie als Aschenbecher dienen. Genieße es, wie die heiße Glut direkt in dein Maul befördert wird und schmecke das Aroma des Versagens. Ihre Spucke bekommst du zum krönenden Abschluss ebenfalls in deine Fresse gerotzt.


Zuerst werde ich meine Zigarette genießen und sitze dabei auf dir. Ich sammel dabei den nikotin in meiner Spucke, so dass du die gelbe Rotze schon gleich in deinem Sklavenmaul empfangen wirst. Wehren kannst du dich sowieso nicht, denn ich werde dir meine Rotze in jedem Fall in deinen Mund spucken. Du bist schließlich mein erbärmlicher Verlierer-Sklave, den ich wie Abschaum behandeln muss.


In scharfen Boots und heißer Leggings, dominiert die Herrin ihre Opfer gerne auf qualvolle Weise. Wer sich auf diese Herrin einlässt, der darf unter ihrer Herrschaft nicht nur als erbärmlicher Verlier sein kümmerliches Dasein bestreiten, sondern wird auch regelmässig von ihr entwürdigend beschimpft und in vollen Zügen angerotzt. Damit die Spucke nicht das einzige ist, was die Sklaven von ihr zu spüren bekommen, lacht sie ihre devoten Mastschweine aus und nutzt sie sogar als lebende Aschenbecher. Dieser Asiate bekommt die heiße Glut ihrer Zigarette lustvoll zu spüren...


Mein lebender Fußhocker ist genauso gut als Spucknapf wie als Aschenbecher zu gebrauchen. Diese Flexibilität schätze ich bei meinen Sklaven sehr - alles darunter kommt mir nicht ins Haus. Während er meine High Heel Absätze auf seinem Körper zu spüren bekommt, schluckt er brav alles, was ich ihm in sein Maul stopfe. Wer genau so devot ist, darf seine Bewerbung senden, und der feige Rest kann sich wenigstens auf die Clips einen runterholen.


Mumifiziert in Müllsäcke liegt der Loser halb auf dem Boden, während ein Trichter durch einen Schlauch direkt in sein Maul führt. Er ahnt schon böses, als Janette ihn für die Session präpariert; und genau diese Furcht bestätigt sich kurze Zeit später für ihn, als Janette sich ihre Zigarette anzündet. Es ist aber nicht nur die Asche, die er schlucken soll, sondern die Zigarettenspucke seiner Herrin! Er muss sie schlucken, weil er keine andere Möglichkeit hat.


Herrin Maeva benutzt ihren Sklaven so, wie sie gerade Lust hat. Dieses Objekt bekommt die pure Erniedrigung zu spüren und wird kurzerhand zu einem Nutzobjekt degradiert! Während seine Herrin raucht, hat er sein Maul permanent offen zu halten, damit sie ihn bequem als Aschenbecher benutzen kann! Zwischenzeitlich hält sie ihm auch die Nase zu um sicherzugehen, dass er alles restlos schluckt. Für die Extra-Folter befestigt sie Klemmen an seinen Nippeln und bohrt ihm die spitzen Absätze ihrer geilen High Heels tief in seine Brustwarzen. Ihn so leiden zu sehen bringt sie erst richtig in Fahrt!


Leana hatte große Schmacht und ist mal eben vor die Tür gegangen, um eine Zigarette zu rauchen. Nach dem Rauchen will sie sich die Lunge wieder frei machen und räuspert sich - und rotzt dicke Ladungen auf den Boden! Dabei schaut sie dir ganz tief in deine Augen... denn sie weiß, dass du bald alles vom Boden wieder auflecken wirst! Und um dir dabei zu helfen, drückt sie deinen Kopf auf den Boden und zwingt dich, die Spucke und Asche aufzuschlürfen...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive